Bettys-Kreativkiste

Let’s stamp – Thema Technik

Hallo und herzlich willkommen zur nächsten Runde von Let’s stamp. Vielleicht kommst du ja gerade von Anna und bist bei mir gelandet. Darüber freue ich mich sehr. Heute inspirieren wir euch mit dem Thema Technik.

Ich habe mich Ende des ersten Schuljahres meiner Tochter mit einer  besonderen und schönen Technik beschäftigt. Der Eclipse Technik. Es musste für die Lehrerin meiner Tochter noch eine tolle Karte her, wo die Kinder sich alle für das erste Schuljahr bedanken. Ich dachte mir es muss was besonderes sein. Und schließlich stieß ich auf die Eclipse Technik.  

Ich habe mich für eine Grundkarte in den Maßen 20,5 cm x 20 cm gefalzt bei 10 cm, eine Mattung in Savanne mit den Maßen 20 cm x 9,5 cm und einen Aufleger von 19,5 cm x 9 cm entschieden.  Darauf sehen die Buchstaben richtig toll aus und kommen richtig gut zur Geltung.

Ihr bestempelt erst eure Karte nach Lust und Laune. Ich habe mir dann von unten eine Markierung von 3 cm mit Bleistift gezogen und dort die Buchstaben „DANKE“ platziert und ausgestanzt, da ich nichts mehr hasse, als wenn es schieß wird. Von den Buchstaben „DANKE“ habe ich dann noch 2 Lagen in Savanne ausgestanzt. 

Auf die Rückseite der bestempelten Karte habe ich dann überall doppelseitiges Klebeband aufgebracht, auch in den Zwischenräumen der Buchstaben, damit die Buchstaben dann richtig gut halten. 

Die bestempelte Karte habe ich dann auf Savanne geklebt. Nun habe ich die erste Lage von den Buchstaben aus Savanne aufgeklebt, dann die Zwischenräume von dem D und A, das bestempelt wurde. Darauf nochmal 1 Lage von den Buchstaben aus Savanne mit Tombow aufgeklebt und schließlich die bestempelten Buchstaben mit Tombow aufgeklebt.

So jetzt schicke ich euch zu Bianca und wünsche euch weiterhin beim stöbern viel Spaß.

Bis zum nächsten mal

Eure Bettina

Hier ist das Designteam von Let’s stamp

Anna

Bettina – hier bist du gerade

Bianca

Mandy

Marion

Monika

Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.